Jonathan Morsch, Sprecher

Jonathan ist in Surendorf aufgewachsen. Zurzeit macht er sein Abitur in Kiel.

2016 trat Jonathan der GRÜNEN JUGEND bei, da er für Weltoffenheit und gegen den neu aufkeimenden Nationalismus aktiv werden wollte. Nachdem er 2017 in den Landesvorstand der GRÜNEN JUGEND Schleswig-Holstein gewählt wurde, engagierte er sich mehr und mehr auch bei BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN, und trat 2018 dann schließlich auch der Partei bei.

Jonathan engagiert sich besonders für eine an Menschenrechten orientierte Sozial-, Innen und explizit auch Außenpolitik. Seine Schwerpunkte liegen dabei unter anderem in der Jugendpolitik (Jonathan war auch Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Kinder-, Jugend- und Familienpolitik der GRÜNEN S-H), im Kampf gegen Antisemitismus und in der Queerpolitik. Jonathan ist aktuell Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Queerpolitik der GRÜNEN S-H.

Außerdem ist Jonathan die Bekämpfung der Klimakrise ein Anliegen, da diese unter anderem zu massiver globaler Ungerechtigkeit führt. Jonathans politische Ansichten sind geprägt vom Ziel einer gerechten Gesellschaft.

Seine Schwerpunkte liegen dabei unter anderem in der Jugendpolitik, im Kampf gegen Antisemitismus und in der Queerpolitik.